Mofa Prüfberechtigung ab 19.01.2013

Mofa Prüfberechtigung

Mit der Mofa Prüfberechtigung dürfen Sie einsitzige und einspurige Fahrräder mit Hilfsmotor oder Kleinkrafträder mit einer bauartbestimmten Höchstgeschwindigkeit von maximal 25 km/h fahren. Diese Fahrzeuge dürfen einen Verbrennungsmotor bis 50 ccm Hubraum oder einen Elektromotor haben.

Das Mindestalter für diese Prüfberechtigung beträgt 15 Jahre. Der Vorbesitz einer Führerscheinklasse ist nicht erforderlich, es sind auch keine Klassen inklusive.


Ausbildung:

Eine Ausbildung ist in Theorie und Praxis erforderlich. Bei den Prüfungen ist nur eine theoretische, keine praktische vorgeschrieben.

Mit der Prüfberechtigung sollte erst ca. 5 Monate vor Erreichen des Mindestalters begonnen werden, da die theoretische Prüfung erst drei Monate vorher absolviert werden darf.


Wissenswertes:

Sie dürfen Mofa ohne jegliche Prüfbescheinigung fahren, wenn Sie vor dem 01.04.1965 geboren sind oder Sie im Besitz eines anderen Führerscheins, egal welcher Klasse sind.


Unterlagen zum Fahrerlaubnisantrag:

Folgende Unterlagen sind dem Fahrerlaubnisantrag beizufügen:

  • Biometrisches Passbild.